AMLS-Kurs in der Autostadt Wolfsburg

Zwei anstrengende aber erfolgreiche Tage für die 19 TN der Ostfalia Hochschule waren ein voller Erfolg.

Durch die aus ganz Deutschland angereisten Instruktoren wurde die strukturierte Versorgung von internistisch und neurologisch Erkrankten Patienten trainiert. Auch unter strengen Vorgaben der Hygiene Richtlinien im Rahmen der COVID 19 Pandemie konnte die Struktur der AMLS-Vorgehensweise trainiert werden. Die durchweg erfahrenen Teilnehmer, allesamt Studenten (Berufspädagogik und Management im Rettungsdienst) konnten ihre Struktur und Versorgung weiter verbessern.

Nach zwei anstrengenden Tagen konnte am Ende an 18 TN das international gültige Zertifikat ausgehändigt werden.

Copyright © DBRD Akademie GmbH